Pastagerichte

Spaghetti in Gorgonzola Sauce

Pasta jedweder Art steht bei uns oft auf dem Speiseplan. Diese Variation ist zur Zeit der Favorit. Zum einen, weil es einfach wundervoll schmeckt, man die Zutaten gut auf Vorrat halten kann und weil es rasend schnell geht.

500 g Spaghetti
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
150 ml Cashewmilch
120 g Gorgonzola
schwarzer Pfeffer, gek. Brühe

Spaghetti in Salzwasser al dente kochen!

Währendessen feingehackte Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze im Olivenöl anschwitzen. Wenn die Zwiebeln glasig sind, mit der Cashewmilch* ablöschen, kurz aufwallen lassen, die Hitze reduzieren und denin Würfel geschnittenen Gorgonzola unter Rühren schmelzen lassen. Mit viel schwarzem Pfeffer und 1 Teel. gek. Gemüsebrühe würzen.

Spaghetti abgießen und zur Sauce geben und gut durchmischen. Kurz darin ziehen lassen und dann servieren.

*statt Cashewmilch geht natürlich auch Kuhmilch oder Sahne.

Seit über 40 Jahren wandle ich, poetisch gesprochen, auf dem alten Pfad und beschäftige mit mit Druidcraft, Tarot und Raunächten. Dazu schreibe ich und halte auch Vorträge. Eine weitere Leidenschaft ist das Kochen und darum geht es hier.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert